PPC - Peer Group Counseling

Peer Group Counseling ist eine Beratungsmethode, bei der sich junge Menschen mit vergleichbaren Problemstellungen besser gegenseitig verstehen und helfen können. Peer Counseling bietet den Menschen Austausch, für Begegnungen und für die Entwicklung einer förderlichen Beziehung. Dies unterstützt den Aufbau einer Positiven Peerkultur in der gegenseitige Unterstützung und Respekt gelebt wird. Die Menschen können sich beim Peer Counseling in der Anwendung von Problemlösetechniken und von aktivem Zuhören in einem geschützten Rahmen erproben. Sie erfahren sich dabei auf positive Weise, beim Anbieten und Empfangen von Hilfestellungen. Peer Counseling stärkt das Selbstbewußtsein und vermittelt die Erfahrung von Selbstwirksamkeit. Peer Counseling fördert den Aufbau einer Zugehörigkeitsgefühls zu einer Gruppe in der sich der Einzelne als Akzeptiert und verstanden erfährt. Peer Counseling bietet durch seine klaren Struktur Gleichmäßigkeit und Sicherheit für die Teilnehmer der Beratungsstunden und zugleich die Chance sich in wechselnden Rollen als Ratsuchender, als Ratnehmender und als Moderator zu erleben.

Das Ziel von Peer Counseling ist die Etablierung einer fordernden und förderlichen Positiven Peerkultur, die die Partizipation und die Selbstständigkeit der Menschen zum Ergebnis hat.

Dauer: 1 Tag

FUVI0111ADANALSCD